Ärzte Zeitung, 11.06.2008

Hören-Mobil geht auf eine Tour durch Deutschland

MARBURG (Rö). Wie gut höre ich eigentlich? Eine Antwort darauf geben Spezialisten am Hören-Mobil, das unter dem Motto "Erlebnis Hören - Hören erleben" ab dem 17. Juni auf eine Tour durch Deutschland geht. Das Hören-Mobil des Forums Gutes Hören, das vom 17. Juni bis zum 14. August insgesamt 28 Städte zwischen Schleswig und Konstanz besuchen wird, will die Menschen für die Bedeutung eines gesunden Gehörs sensibilisieren. Im Mobil kann man kostenlos sein Gehör testen und bekommt wertvolle Tipps zum richtigen Gehörschutz.

Der Tourplan steht im Internet unter: www.hoertour.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromissvorschlag wieder zurückgezogen

Kaum verkündet, ist der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Die genauen Gründe sind unklar. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »