Ärzte Zeitung, 06.09.2007

Krankheit durch Sex im Überblick

FRANKFURT AM MAIN (eb). Ein Patienten-Faltblatt zu sexuell übertragbaren Krankheiten hat das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) herausgegeben. Es gibt Infos zu Gonorrhoe, Syphilis und Chlamydien.

Vielen Menschen sind die Risiken einer HIV-Infektion durch sexuelle Kontakte bewusst. Wenig bekannt sei aber, dass auch andere Krankheiten schwer wiegend und weiter verbreitet sind, so das IPF. Dazu zähle die Gonorrhoe mit weltweit 62 Millionen Neuerkrankungen pro Jahr.

Auf typische Symptome einer Gonorrhoe wird in dem Faltblatt hingewiesen und auf die Notwendigkeit von geschütztem Geschlechtsverkehr. Denn mit Kondomen lassen sich nicht nur Infektionen mit dem Aids-Erreger, sondern auch mit Gonokokken, Syphilis oder Chlamydien verhindern. Letztere können bei Frauen zur Sterilität führen. Jedes Jahr gibt es in Deutschland etwa eine Million Neuinfektionen. Zur Diagnose gibt es Labortests.

Das kostenlose Faltblatt kann bei www.vorsorge-online.de herunter geladen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »