Ärzte Zeitung, 16.04.2012

Indien: Risiko für Malaria auch in großen Städten

DÜSSELDORF (eb). Von Jahresbeginn bis Ende Februar wurden in Indien landesweit 92.467 Fälle von Malaria registriert, berichtet das CRM Centrum für Reisemedizin in Düsseldorf.

Nach dem Bericht ist der Anteil an Erkrankungen durch Plasmodium falciparum (Malaria tropica) auffallend hoch (58.034 oder 63 Prozent).

Auch in großen Städten wie Delhi und Mumbai ist ein guter Mückenschutz wichtig, da in Indien nicht nur im ländlichen Bereich Malaria-Erkrankungen auftreten, betont das CRM.

Reisende sollten dringend auf Mückenschutz und gegebenenfalls eine Malariaprophylaxe hingewiesen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »