Ärzte Zeitung, 29.04.2004

Hepatitis C-Kranke gesucht

Studie zu chronischer Entzündung mit Virustyp 2 oder 3

HEIDELBERG (eb). Für die Teilnahme an einer Multicenter-Studie werden Patienten mit einer chronischen Hepatitis C gesucht, die mit dem HC-Virus Genotyp 2 oder 3 infiziert sind.

Wie die Universitätsklinik Heidelberg mitteilt, wird in der Untersuchung getestet, ob eine verkürzte Therapie mit bewährten Medikamenten den Erreger dauerhaft eliminieren und die Lebensqualität im Vergleich zur Standardtherapie erhöhen kann.

Die Studie dauert sechs Monate, beteiligt sind mehr als zehn deutsche Unikliniken, darunter Köln, Frankfurt am Main, Hamburg und München.

Interessierte Patienten mit den HCV-Genotypen 2 und 3, die noch nicht behandelt wurden, wenden sich bitte an die Leber-Ambulanz der Universitätskliniken Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 410, 69120 Heidelberg, Telefon: 0 62 21 / 56 87 02 oder -5 63 13 43

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

KBV und Psychotherapeuten kritisieren Honorarbeschluss

BERLIN. Der erweiterte Bewertungsausschuss hat am Mittwochnachmittag gegen die Stimmen der KBV einen Beschluss zur Vergütung der neuen psychotherapeutischen Leistungen gefasst. mehr »