Ärzte Zeitung, 06.03.2008

Grippeschutz für alle US-Kinder

NEU-ISENBURG (eis). In den USA sollen künftig alle Kinder und Jugendliche jährlich gegen Influenza geimpft werden.

Das empfiehlt jetzt das Advisory Committee on Immunization Practice, meldet die "New York Times". Kinder sollen so vor der Krankheit geschützt und die Viruszirkulation in der Bevölkerung eingedämmt werden. In Deutschland wird bisher nur chronisch kranken Kindern etwa mit Asthma oder Diabetes zur Grippe-Impfung geraten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »