Ärzte Zeitung, 09.10.2006

Schauspielerin Farrah Fawcett an Krebs erkrankt

NEW YORK (dpa). Die US-Schauspielerin Farrah Fawcett ("3 Engel für Charlie") ist an Krebs erkrankt. Die 59jährige hat bereits eine Strahlentherapie hinter sich und will sich demnächst einer Darmoperation unterziehen.

"Bitte respektieren Sie mein Privatleben in dieser schwierigen Zeit", bat sie US-amerikanischen Medienberichten zufolge. Die gebürtige Texanerin mit der blonden Mähne galt in den 70er Jahren in den USA als Inbegriff für Sportlichkeit und Gesundheit.

Sie studierte zunächst Mikrobiologie und Kunst, brach dann aber das Studium ab und ging nach Hollywood. Dort arbeitete sie als Fotomodell für Zeitschriften wie "Vogue".

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »