Ärzte Zeitung, 23.03.2011

Beratung am Telefon zu Brustkrebs

NEU-ISENBURG (eb). Für Frauen mit Brustkrebs und Angehörige bietet der Verein Brustkrebs Deutschland e. V. eine kostenlose Hotline an: Unter der Telefonnummer 0800 0117 112 können sie sich über das Thema Brustkrebs informieren und austauschen.

Im Rahmen dieser Initiative findet zusätzlich monatlich eine gebührenfreie Ärztesprechstunde zum Thema statt. Der nächste Termin ist am Montag, dem 4. April 2011 (17.30 Uhr bis 19.00 Uhr) mit Professor Christian Jackisch, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und des Brustzentrums im Klinikum Offenbach.

www.brustkrebsdeutschland.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »