Ärzte Zeitung, 15.09.2011

Startschuss für den diesjährigen Crohn & Colitis-Tag

NEU-ISENBURG (otc). Startschuss für die Aktionen unter dem Motto "Hochaktiv!", die anlässlich des diesjährigen Crohn & Colitis-Tages, der am 30. September stattfindet, laufen.

Bis zum 15. Oktober wollen die Organisatoren - das Kompetenznetz Darmerkrankungen und die Deutsche Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Vereinigung - mit ihren Veranstaltungen auf die Darmerkrankungen aufmerksam machen.

Ziel ist, eine breite Öffentlichkeit über die chronischen Krankheiten und deren Bedeutung für Betroffene zu sensibilisieren.

Mehr als 90 Praxen, Kliniken, Selbsthilfegruppen und viele weitere Veranstalter nehmen teil.

Informationen zu den Veranstaltungen unter: www.crohn-colitis-tag.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »