Ärzte Zeitung, 09.09.2005

Kinderbuch zum Thema Multiple Sklerose

Das nach eigenen Aussagen erste europäische Kinderbuch zum Thema Multiple Sklerose hat jetzt der Arzneimittel-Hersteller Schering herausgegeben. Autorin von "Benjamin - Meine Mama ist besonderS" ist die MS-Patientin Stefanie Lazai.

Held des Buchs ist der achtjährige Benjamin, dessen Mutter an MS erkrankt ist. Er lernt im Laufe der Geschichte nicht nur, was MS ist und wie er seiner Mutter helfen kann, sondern auch wie er selbst damit klar kommen kann. (ag)

Stefanie Lazai: Benjamin - Meine Mama ist besonderS. Baumhaus Verlag. Frankfurt/Main 2005. 12.90 Euro. Für Patienten des Schering-Therapiebegleitprogramms BETAPLUS® ist das Buch kostenlos.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »