Ärzte Zeitung, 18.11.2011

Raucherambulanz öffnet am 23. 11. die Türen

HEIDELBERG (eb). Um Raucher im Kampf gegen die Sucht zu unterstützen, öffnet die Thoraxklinik-Heidelberg (Amalienstr. 5) am 23. November ab 19 Uhr ihre Raucherambulanz für Besucher.

Sie können sich in Vorträgen und an Infoständen über das Thema Raucherentwöhnung informieren. Raucher haben zudem die Möglichkeit, den CO-Gehalt ihrer Ausatemluft bestimmen und einen Lungenfunktionstest machen zu lassen.

Interessierte können sich über die Teilnahme an der Studie zur Tabakentwöhnung "Bisquits" (Brief intervention study for quitting smoking) informieren.

www.thoraxklinik-heidelberg.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »