Ärzte Zeitung, 28.01.2004

Hohe Ehrung für Schmerzexperten

HAMBURG (eb). Die Schmerztherapeuten Dr. Dietrich Jungck aus Hamburg und Dr. Thomas Flöter aus Frankfurt am Main sind mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt worden.

Das teilt der Verband Deutscher Ärzte für Algesiologie - Berufsverband Deutscher Schmerztherapeuten aus Hamburg mit. Erstmals erhielten Schmerztherapeuten die Auszeichnung, und zwar in Anerkennung ihres Einsatzes für Schmerzkranke.

Jungck und Flöter hatten Anfang der 80er Jahre die ersten rein schmerztherapeutisch ausgerichteten Kassenarztpraxen hierzulande. So legten sie den Grundstein für die ambulante algesiologische Versorgung in der Bundesrepublik.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »