Ärzte Zeitung, 19.07.2010

Ausschreibung für den Sertürner Preis 2010

EINBECK (eb). Die Sertürner Gesellschaft Einbeck schreibt für 2010 den Sertürner Preis aus. In Erinnerung an Friedrich Wilhelm Sertürner, der als Erster Morphin isolierte, stiftet Mundipharma den mit 10 000 Euro dotierten und seit 1995 jährlich verliehenen Preis.

Er wird an Personen und Institutionen für Arbeiten zur klinischen Schmerztherapie mit Morphin und anderen Methoden vergeben und an solche, die sich um die Weiterentwicklung der Schmerztherapie verdient gemacht haben.

www.sertuerner-gesellschaft.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

KBV und Psychotherapeuten kritisieren Honorarbeschluss

BERLIN. Der erweiterte Bewertungsausschuss hat am Mittwochnachmittag gegen die Stimmen der KBV einen Beschluss zur Vergütung der neuen psychotherapeutischen Leistungen gefasst. mehr »