Ärzte Zeitung, 26.01.2012

FörderPreis Schmerz verlängert

NEU-ISENBURG (eb). Aufgrund der großen Nachfrage hat das Kuratorium des Nachwuchs FörderPreises Schmerz entschieden, die Ausschreibung zu verlängern.

Engagierte Nachwuchs forscher können ihre Projekte zum Thema Schmerz bis zum 31. Januar 2012 unter www.janssencilag.de cilag.de einreichen.

Die drei besten Ideen werden mit insgesamt 8000 Euro prämiert. Eine Expertenjury entscheidet über die Verleihung der Auszeichnung, die vor allem innovative Ideen und neue Methoden fördern soll.

Patienten- und praxisnahe Forschungsansätze stehen dabei im Mittelpunkt des Wettbewerbes.

Topics
Schlagworte
Schmerzen (3322)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »