Ärzte Zeitung online, 22.09.2016

3. Nationales Schmerzforum

Qualität und Schmerzversorgung im Fokus

Im Mittelpunkt des heute stattfindenden 3. Nationalen Schmerzforums steht das Thema Qualität und Schmerzversorgung. Hintergrund sind die Beschlüsse der 88. Gesundheitsministerkonferenz der Länder.

BERLIN. 60 bis 80 Akteure des deutschen Gesundheitswesens treffen sich heute zum 3. Nationalen Schmerzforum in Berlin.

Hintergrund sind die Beschlüsse der 88. Gesundheitsministerkonferenz der Länder, die auch mit den Gesetzen der aktuellen Legislaturperiode erweiterten Aufgaben des GBA, IQTIG sowie die Beratungen der Nationalen Schmerzforen der letzten beiden Jahre. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »