Ärzte Zeitung online, 22.09.2016

3. Nationales Schmerzforum

Qualität und Schmerzversorgung im Fokus

Im Mittelpunkt des heute stattfindenden 3. Nationalen Schmerzforums steht das Thema Qualität und Schmerzversorgung. Hintergrund sind die Beschlüsse der 88. Gesundheitsministerkonferenz der Länder.

BERLIN. 60 bis 80 Akteure des deutschen Gesundheitswesens treffen sich heute zum 3. Nationalen Schmerzforum in Berlin.

Hintergrund sind die Beschlüsse der 88. Gesundheitsministerkonferenz der Länder, die auch mit den Gesetzen der aktuellen Legislaturperiode erweiterten Aufgaben des GBA, IQTIG sowie die Beratungen der Nationalen Schmerzforen der letzten beiden Jahre. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Immer mehr importierte Infektionen

Malaria ist nicht nur ein Problem weit entfernter Reiseländer: In Deutschland war die Zahl der importierten Erkrankungen im Jahr 2015 so hoch wie noch nie seit Beginn der Meldepflicht. mehr »

Deutlich mehr Leistungen

Die Neudefinition der Pflegebedürftigkeit führt zu mehr Leistungsempfängern und zusätzlichen Pflegeleistungen – vor allem für gerontopsychiatrische Patienten. mehr »

In der GOÄ wachsen die Bäume nicht in den Himmel

Die GOÄ erlaubt nicht nur mehrfache Steigerungen des einfachen Gebührensatzes. An einigen Stellen wird auch eine Einschränkung dieses Honorarspielraums vorgegeben. mehr »