Ärzte Zeitung online, 22.09.2016

3. Nationales Schmerzforum

Qualität und Schmerzversorgung im Fokus

Im Mittelpunkt des heute stattfindenden 3. Nationalen Schmerzforums steht das Thema Qualität und Schmerzversorgung. Hintergrund sind die Beschlüsse der 88. Gesundheitsministerkonferenz der Länder.

BERLIN. 60 bis 80 Akteure des deutschen Gesundheitswesens treffen sich heute zum 3. Nationalen Schmerzforum in Berlin.

Hintergrund sind die Beschlüsse der 88. Gesundheitsministerkonferenz der Länder, die auch mit den Gesetzen der aktuellen Legislaturperiode erweiterten Aufgaben des GBA, IQTIG sowie die Beratungen der Nationalen Schmerzforen der letzten beiden Jahre. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

KBV-Chef Gassen bleibt, Feldmann geht

Vorauseilender Gehorsam? Nein danke! Die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung beschließt eine neue Satzung und zielt damit auf Minister Gröhes KBV-Gesetz. mehr »

Warum strampeln wirklich das Herz schützt

Eine Studie ergibt: Wer regelmäßig mit dem Fahrrad statt mit dem Auto oder Bus zur Arbeit fährt, senkt sein kardiovaskuläres Risiko. Doch die Forscher fanden auch Ungereimheiten. mehr »

Schaden Eltern damit ihren Kindern?

Was geht in den Köpfen von Kindern vor, wenn sie erfahren, dass der Weihnachtsmann nicht existiert? Forscher sind sich uneinig: Ist der Mythos gut oder schlecht für die kindliche Entwicklung? mehr »