Ärzte Zeitung, 03.04.2012

Suizidgefahr Kopfschmerz

EAST LANSING (eb). Patienten mit Kopfschmerzen, gleich welcher Genese, sind besonders suizidgefährdet.

In einer US-Studie war das Risiko der rund 500 Migränepatienten innerhalb von zwei Jahren 4,4-fach höher als bei den 540 Personen ohne solche Schmerzen. Bei den rund 151 Patienten mit schwerem Kopfschmerz war es sogar 6,2-fach höher.

Die Gefahr, von eigener Hand aus dem Leben zu scheiden, nehme mit der Schmerzstärke zu, schreiben die Autoren aus East Lansing (Headache 2012; online).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »