Ärzte Zeitung, 20.07.2006

Die Sommer-Akademie - mit Tests und PunktenPluspunkte für Kunstgelenk

Arthrose / Endoprothese bringt Lebensqualität zurück

NEU-ISENBURG (otc). Für Patienten mit Arthrose ist ein Gelenkersatz oft die ultima ratio. Die Erfolgsquoten sind gut, die Versagensraten der Endoprothesen liegen bei etwa 0,5 bis 1 Prozent pro Jahr.

Bei vielen Patienten kann durch die Op wieder eine ähnliche Lebensqualität erreicht werden wie bei der Normalbevölkerung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie aus der Schweiz (Z Orthop, 144, 2006, 296).

Drei Monate nach Hüft-Total-Endoprothese hatten die Patienten signifikant weniger Schmerzen, Steifigkeit und Behinderung nahmen ab. Über weitere Therapieoptionen bei Arthrose geht es heute in der Sommer-Akademie.

Besuchen Sie die Sommer-Akademie >>>

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »