Ärzte Zeitung, 18.02.2015

Morbus Gaucher

Online-Seminarreihe startet

BERLIN. Mit "Gaucher Live" bietet das Unternehmen Shire eine Online-Seminarreihe zu Morbus Gaucher an.

Im Rahmen der alle zwei Monate auf der Web-Plattform www.gaucherlive.de stattfindenden Vorträge haben Teilnehmer auch die Möglichkeit Fragen zu der lysosomalen Speicherkrankheit live von Experten beantworten zu lassen, meldet Shire.

Auf dem Programm stehen Themen wie der multidisziplinäre Ansatz der Therapie, Infusionstherapie zu Hause oder Transition: Begleitung der Patienten vom Jugendlichen zum Erwachsenen. (eb)

Die Seminare 2015: 4. März, 6. Mai, 1.Juli, 2.September, 4. November (jeweils 16 bis 16:30 Uhr). Die Videos der Vorträge sind auch nach dem Seminartermin abrufbar. Weitere Infos unter www.gaucherlive.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »