Ärzte Zeitung, 02.10.2008

Wartezimmer-Plakat, Patienteninfos und DVD zu Osteoporose

NEU-ISENBURG (eb). Ab heute bietet die "Ärzte Zeitung" attraktiv aufbereitete kostenlose Informationen zum Thema Osteoporose: auf einem Wartezimmerplakat exklusiv für Ärzte und auf Patienteninformationen zum Herunterladen. Außerdem kann eine DVD zum Thema Osteoporose bestellt werden.

Plakat, Infos und DVD bieten Wissenswertes zu den beiden Hauptstrategien Training und Ernährung: Welche Sportarten und Lebensmittel sind zum Knochenschutz geeignet? Was sollten Patienten tun, um die Versorgung mit Vitamin D sicherzustellen? Wann ist die zusätzliche orale Einnahme von Kalzium und Vitamin D nötig? Ärzte können das Plakat, das in Kooperation mit dem Unternehmen Sandoz erstellt wurde, auch kostenfrei nachbestellen, und zwar im Format DIN A2 oder A1, wobei nur die DIN-A1-Version die umfassenden Infos zur Prophylaxe enthält.

Außerdem gibt es für Fachkreise und für Interessierte Patienteninformationen zum Herunterladen.

Gegen eine Versandkostenpauschale erhältlich ist eine DVD mit Übungen.

Hier geht es zur Übersichtsseite mit den Patienteninformationen und der Bestellmöglichkeit für Plakat und DVD »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »