Ärzte Zeitung, 07.07.2006

Die Sommer-Akademie - mit Tests und PunktenTherapie bei Rheuma schützt auch die Gefäße

STOCKHOLM (hub). Eine konsequente Therapie schützt nicht nur die Gelenke von Patienten mit Rheumatoider Arthritis. Auch die Gefäße profitieren von der Behandlung.

Patienten mit Rheumatoider Arthritis (RA) haben ein erhöhtes kardiovaskuläres Risiko. Das bestätigt jetzt eine Studie mit 10 805 Patienten: Danach ist die Sterberate an kardiovaskulären Erkrankungen bei Patienten mit RA um das 1,5fache höher als in der Bevölkerung (Ann Rheum Dis 65, 2006, 741).

Dabei ist die familiäre Belastung wichtig. Ohne eine solche Belastung war die Sterberate nämlich nur um 70 Prozent erhöht. War ein Elternteil an einer kardiovaskulären Erkrankung gestorben, war die Sterberate um den Faktor 1,7 erhöht, waren beide Eltern daran gestorben, um den Faktor 2,3.

Daß mit konsequenter Therapie bei Patienten mit RA die kardiovaskuläre Sterberate niedriger ist, ist erst kürzlich beim Europäischen Rheuma-Kongreß in Amsterdam bestätigt worden: "Bei Patienten mit RA-Diagnose nach 1990 ist die Herzinfarkt-Sterberate nur noch halb so groß wie bei Patienten, deren RA vor 1980 diagnostiziert wurde", so Dr. Alan Silman, Rheumatologe an der Uni in Manchester.

Welche Therapien es bei rheumatischen Erkrankungen gibt, steht heute in der Sommer-Akademie. Mit allen Folgen kann man insgesamt zehn CME-Punkte sammeln.

Besuchen Sie die Sommer-Akademie >>>

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Pneumonien unter Benzodiazepinen

Benzodiazepine sind bei Patienten, die an Morbus Alzheimer leiden, mit einer Häufung von Lungenentzündungen assoziiert. Für Z-Substanzen gilt das womöglich nicht. mehr »

Psychotherapie bei Borderline nur mäßig erfolgreich

Spezifische Psychotherapien sind bei Borderline-Patienten unterm Strich zwar wirksamer als unspezifische Behandlungen: Allerdings fällt die Bilanz in kontrollierten Studien eher mager aus. mehr »

KBV legt acht Punkte für eine Reformagenda vor

Rechtzeitig vor dem Bundestagswahlkampf und dem Start in eine neue Legislaturperiode hat die KBV ein Programm für eine moderne Gesundheitsversorgung vorgelegt. Was steht drin? mehr »