Ärzte Zeitung, 14.07.2016

Kongress

Urologen tagen im September in Leipzig

HAMBURG. Auf dem 68. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) rückt DGU-Präsident Professor Kurt Miller, Berlin, den wachsenden Konflikt zwischen Ökonomie und Qualität in der Medizin in den Mittelpunkt.

Heiße Favoriten für Neuigkeiten sind auf der Tagung, die vom 28. September bis 1. Oktober im Congress Center Leipzig stattfindet, die Immuntherapie bei den Tumoren der Niere und der Harnblase sowie die Bildgebung beim Prostata-Ca. Sicher wird es auf dem Kongress auch ein Forum zur neuen S3-Leitlinie zum Blasenkarzinom geben, die bis dahin publiziert sein wird, teilt die DGU mit. (eb)

Mehr Infos zum DGU-Kongress gibt es auf: www.dgu-kongress.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »