Ärzte Zeitung, 04.08.2009

Coping-Schulung für Diabetiker

Coping-Schulung für Diabetiker

ESSEN(eb). Broteinheiten, Blutzuckerselbstmessungen, Insulinspritzen erlernen Diabetiker in Schulungen. Was aber, wenn es danach mit der Umsetzung des Erlernten hapert? Was, wenn Diabetiker das Wissen über ihre Krankheit nicht richtig anwenden?

Dafür haben Pädagogen, Psychotherapeuten und Diabetologen am Elisabeth-Krankenhaus Essen ein Behandlungsprogramm entwickelt. Die Coping-Schulungen helfen, festgefahrene Bewältigungsmuster oder Verhaltensweisen zu lösen und neue Motivation aufzubauen.

Fachtagung Krankheitsbewältigung und Akzeptanz des Diabetes und Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Diabetes und Verhaltensmedizin in der DDG vom 25. bis 27. September in Essen.

Special:
Diabetes im Blick

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »