Ärzte Zeitung, 16.10.2008

Nobelpreis für Physiologie oder Medizin - eine Auswahl

1901

Emil Adolf von Behring (D),
Entdeckung der Serumtherapie gegen Diphtherie.

1905

Robert Koch (D),
Arbeiten über Tuberkulose.

1908

Ilja Metschnikow (Rus),
Paul Ehrlich (D),
Arbeiten über das Immunsystem.

1923

Frederick G. Banting,
John J. R. Macleod (beide Can),

Entdeckung des Insulins.

1939

Gerhard J. P. Domagk (D),
Nachweis der antibakteriellen Wirkung der Sulfonamide.

1945

Ernest Boris Chain (UK),
Alexander Fleming (UK),
Howard Walter Florey (UK),

Entdeckung des Penicillins und seine Heilwirkung bei Infektionskrankheiten.

1952

Selman A. Waksman (USA),
Entdeckung von Streptomycin.

1954

John FrankIin Enders (USA),
Frederick Ch. Robbins (USA),
Thomas H. Weller (USA),

Entdeckungen zu Poliomyelitis-Viren.

1962

Francis Harry C. Crick (UK),
James Dewey Watson (USA),
Maurice H. F. Wilkins (UK),

DNA-Struktur-Entdeckung.

1964

Konrad Bloch (USA),
Feodor Lynen (D),

Entdeckungen zum Stoffwechsel von Cholesterin und Fettsäuren.

1966

Charles B. Huggins (USA),
Entdeckungen zur Hormonbehandlung bei Prostatakarzinom.

1976

Baruch S. Blumberg (USA),
Daniel C. Gajdusek (USA),

Entdeckung neuer Mechanismen bei der Entstehung und Verbreitung von Infektionskrankheiten.

1984

Georges Köhler (D),
César Milstein (Arg),

Entdeckung des Prinzips der Produktion monoklonaler Antikörper.

1985

Michael Brown (USA),
Joseph Goldstein (USA),

Entdeckung des Cholesterinstoffwechsels.

1988

James Whyte Black (UK),
Gertrude Belle Elion (USA),
George H. Hitchings (USA),

Entdeckungen wichtiger biochemischer Prinzipien der Arzneimitteltherapie.

1998

Robert Francis Furchgott,
Louis Ignarro,
Ferid Murad (alle USA),

Arbeiten über Stickstoffmonoxid als Botenstoff im Herz-Kreislauf-System.

1999

Günter Blobel (D),
Arbeiten über den intrazellulären Transport von Proteinen.

2000

Arvid Carlsson (S),
Paul Greengard (USA),

Entdeckungen zu Dopamin.

2005

Barry J. Marshall (Aus),
J. Robin Warren (Aus),

Entdeckung von Helicobacter pylori und seine Bedeutung für Gastritis und peptische Ulzera.

2008

Harald zur Hausen (D),
Entdeckung von humanen Papillomviren als Krebsauslöser

Francoise Barré-Sinoussi,
Luc Montagnier (beide F),
Entdeckung des humanen Aids-Erregers HIV-1.

[20.02.2009, 10:24:42]
Peter Leiner 
Nobelpreisträger - nur eine kleine Auswahl
Sehr geehrter Herr Dr. Kaus,
vielen Dank für Ihre Anfrage zu unserer Liste der Medizin-Nobelpreisträger. Dass Eric Kandel als Preisträger im Jahr 2000 nicht aufgeführt ist, hat einfache Gründe: Zum einen handelt es sich bei der Liste nur um eine Auswahl, so dass wir uns entschieden haben, im Jahr 2000 nur ein Thema, nämlich die Entdeckungen zu Dopamin, zu nennen. Eric Kandel hat die Auszeichnung ja für eine etwas andere Forschung, nämlich für seine Entdeckungen zur Entstehung von Gedächtnis erhalten. Zum anderen haben wir uns vor allem auf jene Preisträger konzentriert, die im weitesten Sinne zur Entwicklung innovativer Arzneimittel beigetragen haben. Die Liste hat ja - wie Sie wissen - die Berichterstattung zum Prix Galien International begleitet, der alle zwei Jahre für pharmakologische Innovationen vergeben wird.

Mit freundlichem Gruß


Peter Leiner
Redakteur Ressort Medizin zum Beitrag »
[19.02.2009, 20:18:37]
Dr. Heinrich Kaus 
betr.:Nobelpreis
Weshalb Eric Kandel unter den Nobelpreisträgern nicht erwähnt?  zum Beitrag »
Weitere Beiträge zur Serie:
"Innovationen - Forschung in Deutschland und international"
Folge 26:


Folge 25:


Folge 24:


Folge 23:



Folge 22:









Folge 21:









Folge 20:










Folge 19:










Folge 18:










Folge 17:









Folge 16:









Folge 15:











Folge 14:











Folge 13:



Folge 12:


Folge 11:


Folge 10:


Folge 9:




Folge 8:


Folge 7:



Folge 6:




Folge 5:





Folge 4:



Folge 3:


Folge 2:


Folge 1:










Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text