Ärzte Zeitung, 08.03.2005

Malaria-Einsatz der Deutschen Marine

Das deutsche Marine-Versorgungsschiff "Berlin" unterstützt im Flutkatastrophengebiet auf der indonesischen Insel Sumatra Hilfsorganisationen im Kampf gegen die Malaria. D

as Schiff und Hubschrauber der Marine haben in den vergangenen Tagen 25 500 Moskitonetze sowie Medikamente in das Gebiet transportiert, teilte die Marine in Glücksburg mit.

Die beiden von Bord der "Berlin" eingesetzten Hubschrauber flogen die Hilfsgüter und medizinisches Personal in zum Teil unzugängliche Regionen Nord-Sumatras. Vor allem entlang der Westküste der Provinz Aceh leben Tausende von Tsunami-Flüchtlingen in provisorischen Unterkünften. Sie seien besonders den Malaria-Gefahren ausgesetzt. (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »