Ärzte Zeitung, 30.11.2005

Bangen um deutsche Geisel

BERLIN (ag). Im Irak ist erstmals das Leben einer deutschen Geisel bedroht: Die 43jährige Susanne Osthoff aus Bayern wurde gemeinsam mit ihrem Fahrer entführt. Die Archäologin leistet seit Jahren Hilfe im Irak. So hat sie Medikamente und medizinisches Gerät ins Land gebracht.

Bundeskanzlerin Angela Merkel richtete gestern an die Täter den "eindringlichen Appell", beide Opfer "unverzüglich in sichere Obhut zu übergeben".

Lesen Sie dazu auch:
"Ich bin nur Kinderarzt und heiße nicht Scholl-Latour, eine Lösung habe ich nicht"

Topics
Schlagworte
Panorama (30498)
Personen
Angela Merkel (1038)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »