Ärzte Zeitung, 05.04.2006

Verkauf von Papst-Golf hilft Hospiz-Kindern

HANNOVER (ddp.vwd). Benjamin Halbe, der im vergangenen Jahr den Golf Papst Benedikts für knapp 190 000 Euro beim Internetauktionshaus Ebay versteigerte, hat eine Stiftung gegründet. Sie heißt Hoffnungsschimmer und unterstützt die stationäre und ambulante Arbeit von Kinderhospizen.

Der damalige Zivildienstleistende arbeitet heute als Industriekaufmann in Olpe. Der 22jährige hatte den Golf mit etwa 75 000 Kilometern auf dem Tacho im Januar 2005 bei einem VW-Händler in Siegen erworben und per Internet-Versteigerung an das US-Online-Casino "Golden Palace" weiterverkauft.

Topics
Schlagworte
Panorama (30145)
Organisationen
Ebay (45)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »