Ärzte Zeitung, 11.07.2007

Flutkatastrophe in Pakistan

Millionen Menschen brauchen Hilfe / Viele hungern

FRANKFURT/MAIN (Smi). In Pakistan sind Millionen Menschen Opfer einer Flutkatastrophe. Nach einem Zyklon haben die Überschwemmungen hunderttausende Häuser zerstört, berichtet das Bündnis Aktion Deutschland Hilft. Viele Menschen hungern, und es gibt kein sauberes Trinkwasser.

"Durchfall- und Hauterkrankungen sind aufgrund der mangelnden Hygiene das medizinische Hauptproblem", sagte Christoph Ernesti, Medienkoordinator der Aktion Deutschland Hilft. Allein in der Provinz Belutschistan seien zwei Millionen Menschen betroffen, in Sindh 150 000. Die Hilfe laufe langsam an, da viele Straßen verschlammt seien.

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)
Krankheiten
Magen-Darminfekte (1102)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »