Ärzte Zeitung, 04.06.2008

Spendenrat schließt Verein "Kinderhilfe" aus

BERLIN (dpa). Der Deutsche Spendenrat hat die Deutsche Kinderhilfe aus seinen Reihen ausgeschlossen. Im Zentrum der Kritik stehen die wirtschaftlich ausgerichteten Strukturen.

Im Kern geht es um die Frage, wie weit die Verquickung von wirtschaftlichen Interessen und sozialem Engagement bei einem gemeinnützigen Verein gehen darf.

Der Verein, der nach eigenen Angaben Lobbyarbeit für Kinder macht, geht unter dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" auf Unternehmen zu. Die Kinderhilfe hat nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr eine Million Euro Spenden eingenommen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30493)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »