Ärzte Zeitung, 04.06.2008

Spendenrat schließt Verein "Kinderhilfe" aus

BERLIN (dpa). Der Deutsche Spendenrat hat die Deutsche Kinderhilfe aus seinen Reihen ausgeschlossen. Im Zentrum der Kritik stehen die wirtschaftlich ausgerichteten Strukturen.

Im Kern geht es um die Frage, wie weit die Verquickung von wirtschaftlichen Interessen und sozialem Engagement bei einem gemeinnützigen Verein gehen darf.

Der Verein, der nach eigenen Angaben Lobbyarbeit für Kinder macht, geht unter dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" auf Unternehmen zu. Die Kinderhilfe hat nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr eine Million Euro Spenden eingenommen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30362)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Schnelltests - meist ein Fall für die GOÄ

Schnell und medizinisch sinnvoll – aber von gesetzlichen Krankenkassen meist nicht bezahlt: Laborschnelltests liegen im Trend. Für Hausärzte sind sie oft auch eine Selbstzahler-Option. mehr »