Ärzte Zeitung, 12.11.2008

Hunger in den USA: der Boss spendet

NEW YORK (dpa). Rockstar Bruce Springsteen (59) will dafür sorgen, dass alle genug zu essen haben. Der "Boss" ließ sich für eine Zeitungsanzeige fotografieren, die zu Spenden für Lebensmittelhilfe für sozial Schwache (die sogenannte Community Food Bank) in seinem Heimatstaat New Jersey aufrufen.

Der Slogan lautet: "Lasst diese Bank nicht auch pleitegehen!". Springsteen setzt sich seit mehr als zwei Jahrzehnten für Hungrige ein: Einen Prozentsatz seiner Konzertgewinne spendete er für Suppenküchen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30371)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »