Ärzte Zeitung, 21.07.2009

Zwillinge bei Sternschildkröten

Allwetterzoo in Münster vermeldet Schlupf-Sensation

MÜNSTER (dpa). Zwei aus einem Ei: Bei den Sternschildkröten im Allwetterzoo Münster sind Zwillinge geschlüpft und das gleich zweimal. Von einer Sensation spricht der Tierpark: "Ob es jemals zuvor Zwillinge bei Sternschildkröten gegeben hat, ist nicht bekannt.

Oder es wurde bisher nicht darüber berichtet." Der Zwillings-Schlupf hatte sich nicht angekündigt, da die Eier stets gleich groß sind. Die insgesamt vier kleinen Panzerträger kamen so deutlich kleiner daher: Statt 16 Gramm brachten die Minis 6 bis 8 Gramm auf die Waage, ihr Panzer war mit 2 bis 3 Zentimetern auch etwas kürzer als bei "Einlingen", wie der Zoo mitteilte.

Topics
Schlagworte
Panorama (30672)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »