Ärzte Zeitung, 06.04.2010

Lebenslang für Mörder von US-Abtreibungsarzt

WASHINGTON (dpa). Für den kaltblütigen Mord an dem prominenten US-Abtreibungsarzt George Tiller im vergangenen Mai ist der angeklagte Scott Roeder zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Ein Gericht im US-Staat Kansas entsprach damit dem Antrag der Staatsanwaltschaft, berichtete die Zeitung "The Kansas City Star". Der 67-jährige Tiller hatte eine von drei Kliniken in den USA geleitet, die auf Schwangerschaftsabbrüche im fortgeschrittenen Stadium spezialisiert sind.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »