Ärzte Zeitung, 06.04.2010

Lebenslang für Mörder von US-Abtreibungsarzt

WASHINGTON (dpa). Für den kaltblütigen Mord an dem prominenten US-Abtreibungsarzt George Tiller im vergangenen Mai ist der angeklagte Scott Roeder zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Ein Gericht im US-Staat Kansas entsprach damit dem Antrag der Staatsanwaltschaft, berichtete die Zeitung "The Kansas City Star". Der 67-jährige Tiller hatte eine von drei Kliniken in den USA geleitet, die auf Schwangerschaftsabbrüche im fortgeschrittenen Stadium spezialisiert sind.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »