Ärzte Zeitung, 17.08.2011

Fundsache

Bierbauch zum Sixpack geformt

Die neue Herrenunterhose "Dubbed Manx" strafft aus der Form geratene Männerkörper. Der schwabbelige Rücken wird geglättet, Hüftspeck wegmassiert und der Bierbauch reingedrückt. Anstrengende und zeitaufwändige Abspeckprogramme mit Sport und Diäten lassen sich so vermeiden.

Die Taillen-hohe körperformende Leibwäsche aus elastischem Stoff soll unter der Oberbekleidung unsichtbar sein. Angeboten wird sie von der britischen Supermarktkette Asda, berichtet die Zeitung "Telegraph".

Bereits 2009 hat das Unternehmen danach eine figurformende Weste gegen Männerbrüste auf den Markt gebracht, die unter dem Namen "moob tube" bekannt geworden ist.

Bei den Damen sind solche figurglättenden Dessous spätestens seit den Bridget-Jones-Filmen mit Renee Zellweger berühmt. Bereits jede zehnte Frau soll mit solcher Unterwäsche ihre Figur aufpeppen. (eis)

Topics
Schlagworte
Panorama (30356)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

"Fehler passieren, auch in der Medizin. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass Patienten durch einen Behandlungsfehler zu Schaden kommen, ist extrem gering." So lautete das Fazit von Dr. Andreas Crusius bei der Vorstellung der Behandlungsfehlerstatistik. mehr »

Naturvolk mit erstaunlich gesunden Gefäßen

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »