Ärzte Zeitung online, 13.04.2012

Arzt überlässt Uni Halle Kunstsammlung

HALLE (dpa). Ein privater Kunstsammler aus Baden-Württemberg überlässt der Martin-Luther-Universität in Halle rund 200 Kunstwerke.

Die Arbeiten stammen den Angaben zufolge überwiegend aus dem 18. und 20. Jahrhundert. Dazu gehören originale Druckgrafiken von Pablo Picasso, Salvador Dalí, Joan Miró und Joseph Beuys.

"Die Universität hat mir das Rüstzeug gegeben, um mir das leisten und kaufen zu können. Ich liebe jedes einzelne Stück dieser Sammlung und möchte nicht, dass sie nach meinem Tode auseinandergerissen wird", sagte der Arzt Dr. Karl Werner Hök (80) aus Brackenheim am Freitag bei der Präsentation ausgewählter Exponate.

Der gebürtige Berliner hatte in Halle von 1951 bis 1956 Medizin studiert, sich im Laufe seines Lebens als Mitglied von Kunstvereinen eine Privatsammlung zugelegt.

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »