Ärzte Zeitung, 19.11.2012

Berlin-Chemie

SilverStar für Gemeindeschwestern

BERLIN. Zum zweiten Mal wurde der mit 25.000 Euro dotierte SilverStar Förderpreis von Berlin-Chemie vergeben.

Den 1. Preis und damit 15.000 Euro erhielt das Projekt "Gemeindeschwester Muschenheim". Im Kommunikationszentrum des Dorfes stehen in einem eigenen Behandlungsraum zwei Gemeindeschwestern zu festgelegten Sprechstunden zur Verfügung.

Der zweite Preis wurde aufgeteilt. Das Versorgungsnetzwerk "Pro Edith" wird mit insgesamt 7500 Euro gefördert. Die Informations- und Arbeitsvorlage "Sichere Insulininjektion auf einen Blick" wird mit 5000 Euro Preisgeld unterstützt.

2012 reichten insgesamt 55 Initiativen, Selbsthilfegruppen, Kliniken und Praxen ihre Projekte für den Preis ein, teilt das Unternehmen mit. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »