Ärzte Zeitung, 16.08.2016

Ärztekammer

Medaille für Margarete Adelhardt

MAINZ. Die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz hat Margarete Adelhardt für jahrzehntelanges Ehrenamt mit der Samuel-Thomas-von-Soemmerring-Medaille ausgezeichnet. Die gelernte Säuglings- und Kinderkrankenschwester und spätere Pflegedienstleitung der Universitäts-Kinderklinik Mainz ist seit rund 13 Jahren Mitglied im Schlichtungsausschuss der Landesärztekammer. In der Ethik-Kommission bei der Landesärztekammer ist Margarete Adelhardt als nicht-ärztliches Mitglied seit über 20 Jahren aktiv.

Die Von-Soemmerring-Medaille ist die höchste Ehrung der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz. Ihr Namensgeber gilt als bedeutendster deutscher Anatom der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. (aze)

Topics
Schlagworte
Panorama (30371)
Organisationen
ÄK Rheinland-Pfalz (69)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »