Ärzte Zeitung, 24.03.2004

Wenn Schüler nur rot sehen

Belgiens Schüler sehen zu häufig "rot": Etwa 500 000 Kugelschreiber mit roter Mine verbrauchen die Lehrer nach Angaben der Fachzeitschrift "Klasse" allein im Landesteil Flandern pro Schuljahr, um die Fehler ihrer Eleven anzustreichen.

Die rote Farbe wirke aber demotivierend und verstärke bei den Schülern die Angst vor dem Versagen. Deshalb schlägt das Fachblatt vor, künftig grüne Stifte zu verwenden: "Klasse" verspricht allen 170 000 Lehrern in Flandern grünen Ersatz für jeden abgelieferten roten Kuli.

Eine Verbesserung in "grün" werde als konstruktive Kritik aufgefasst und gebe den Schülern ein besseres Gefühl. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »