Ärzte Zeitung, 01.06.2004

Meisterschaft im Luftgitarrespielen

Luftgitarrespielen ist die hohe Kunst, ohne Instrument so zu tun, als ob man Gitarre spielte und dabei kräftig mit dem Kopf zu wackeln. Eine Kunst, die manche perfekt beherrschen: Die neu gegründete German Air Guitar Federation sucht jetzt den deutschen Meister im Luftgitarrespielen. Bei einem Vorentscheid am 10. Juli in Berlin soll der deutsche Kandidat für die Weltmeisterschaft gekürt werden.

Seit acht Jahren finde die Meisterschaft ohne deutsche Beteiligung statt, und das solle sich nun ändern, berichtet das Szenemagazin "Zitty". Der Sieger oder die Gewinnerin fliegt nach Oulu in Finnland zur WM vom 25. bis 28. August. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »