Ärzte Zeitung, 01.07.2004

Fußball macht Holländer krank

Nach dem EM-Halbfinalspiel des Oranje-Teams gegen Portugal gestern abend sind die Holländer heute sicher wieder krank. Denn nach jeden Spiel der Nationalmannschaft haben sich bisher tausende von Fans krankgemeldet, berichtete gestern die Zeitung "Algemeen Dagblad".

Das Fußballfieber sinke zwar nach einem Tag wieder, doch meist koste es die Wirtschaft pro Spiel etwa zwei Millionen Euro. Nach dem Vorrundenspiel gegen Lettland haben sich bei den Betriebsärzten 20 Prozent mehr Arbeitnehmer krankgemeldet als an anderen Tagen.

Ebenso war es nach dem Spiel gegen Deutschland. Der Verband mittelständischer Unternehmer hat für heute Kontrollen angekündigt. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »