Ärzte Zeitung, 13.10.2004

"USA verklemmt und puritanisch!"

Der US-Schriftsteller John Irving (62) ist wütend über die "verklemmte Sexualmoral" in seinem Heimatland. "Es ist puritanischer, verklemmter und sexuell unreifer als in den späten 50er und 60er Jahren, in denen ich erwachsen geworden bin", sagte der Bestseller-Autor der Zeitschrift "Brigitte".

Heute klingen die Amerikaner nach seinen Worten "wie ein Haufen verkrampfter, rechtsgerichteter, christlicher Spießer". Irving bezieht sich auch auf die Empörung, mit der amerikanische Medien auf die Verfilmung seines Romans "Witwe für ein Jahr" reagieren. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »