Ärzte Zeitung, 07.06.2005

FUNDSACHE

Ein Schwimmbad voller Bier

Bierfreunde, die mal in Bier baden möchten, können das in Österreich jetzt tun: im Starkenberger Bierschwimmbad in Tirol. Sieben Becken können abendweise gemietet werden.

Allerdings werden sie nicht mit richtigem Bier, sondern mit verdünntem Biergeläger gefüllt, heißt es auf der Website der Brauerei Starkenberg. Unter Geläger versteht man die Hefe, die sich während der Kaltlagerung des Bieres am Boden des Brautanks absetzt.

Geläger sei gesund, es werde seit Jahrhunderten bei Psoriasis, unreiner Haut, anderen Hautkrankheiten und offenen Wunden eingesetzt, heißt es. Die natürliche Kohlensäure fördere die Durchblutung, und der Hopfen beruhige Körper und Geist.

Die Becken sind übrigens groß genug, daß man wirklich darin schwimmen kann. Das Bierschwimmbad ist das Highlight der neuen Erlebniswelt "Biermythos", die das Schloß Starkenberg und die Brauerei Starkenberg zusammen ab diesen Monat präsentieren. (ug)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)
Krankheiten
Haut-Krankheiten (971)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »