Ärzte Zeitung, 23.09.2005

FUNDSACHE

Jeans gegen Zellulitis

Jeans mit kosmetischer Wirkung hat ein New Yorker Label entwickelt. Die Hosen sollen die Beine der Trägerin auch von innen verschönern.

Der Jeansstoff ist mit Vitamin E getränkt und sorgt angeblich für zarte Haut an den Oberschenkeln. Ein Wundermittel gegen Zellulitis sei es nicht, aber wenn man die Hosen eng trage, könne man eine positive Veränderung feststellen, meint ein New Yorker Dermatologe.

Mode-Kenner wissen: So ganz neu ist das nicht. Schon vor einem Jahr haben wir an dieser Stelle gemeldet, daß ein italienischer Kleiderhersteller Jeans auf dem Markt gebracht hat, die das Vitamin-A-Derivat Retinol abgeben, das ebenfalls gegen Zellulitis wirken sollte.

Und im Katalog eines deutschen Versandhauses wird eine "klassisch elegante Hose mit Anti-Cellulite-Ausrüstung" angepriesen. Worin diese Ausrüstung besteht, ist allerdings nicht angegeben. Aber "eine Nachfüll-Packung Wirkstoffauffrischer" wird gratis mitgeliefert. (dpa/ug)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)
Wirkstoffe
Retinol (65)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Medikamente auch einmal beherzt absetzen!

Viele Ärzte scheuen sich, Medikamente abzusetzen - obwohl sie wissen, dass dies Patienten oft hilft. Neuseeländische Wissenschaftler haben zwei paradoxe Gründe dafür gefunden. mehr »

Geht's auch etwas modischer in der Klinik?

Unsere Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat Verständnis für die Klinik-Kleidungsvorschriften. Doch mit ein klein wenig Fantasie könnte man auch den unvermeidlichen Kasack hübscher gestalten, meint sie. mehr »

Sport im Alter schützt vielleicht vor Demenz

Dass Sport nicht Mord bedeutet, wissen Forscher schon lange. Jetzt haben Alters- und Sportwissenschaftler messen können, wie Sport das Gehirn im Alter verändert. Dient Fitness als Demenzprävention? mehr »