Ärzte Zeitung, 15.02.2006

Wie Deutsche zu Belgiern wurden...

TURIN (dpa). Sportausrüster Adidas hat sich für einen peinlichen "Fahnen-Fehler" auf den Wettkampfmützen von etwa 30 deutschen Olympia-Startern entschuldigt. So war Biathletin Martina Glagow bei ihrem Bronze-Coup am Montag mit den belgischen Farben ins Ziel gestürmt.

"Wir müssen die falsche Bedruckung der Mützen auf unsere Kappe nehmen. Hier ist tatsächlich ein Produktionsfehler unterlaufen, den wir zutiefst bedauern. Wir entschuldigen uns bei allen beteiligten Athletinnen und Athleten", sagte Adidas-Sprecher Oliver Brüggen. Betroffen waren die Ausrüstungen der Langläufer, Biathleten und Nordischen Kombinierer.

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)
Organisationen
Adidas (35)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »