Ärzte Zeitung, 15.02.2006

Wie Deutsche zu Belgiern wurden...

TURIN (dpa). Sportausrüster Adidas hat sich für einen peinlichen "Fahnen-Fehler" auf den Wettkampfmützen von etwa 30 deutschen Olympia-Startern entschuldigt. So war Biathletin Martina Glagow bei ihrem Bronze-Coup am Montag mit den belgischen Farben ins Ziel gestürmt.

"Wir müssen die falsche Bedruckung der Mützen auf unsere Kappe nehmen. Hier ist tatsächlich ein Produktionsfehler unterlaufen, den wir zutiefst bedauern. Wir entschuldigen uns bei allen beteiligten Athletinnen und Athleten", sagte Adidas-Sprecher Oliver Brüggen. Betroffen waren die Ausrüstungen der Langläufer, Biathleten und Nordischen Kombinierer.

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)
Organisationen
Adidas (35)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »