Ärzte Zeitung, 04.07.2007

FUNDSACHE

07.07.07 wird zum "Tag der Ja-Sager"

Charolette Richards, Unternehmerin aus Las Vegas und zugleich Oberhaupt der "Little White Chapel", fiebert dem 07.07.2007 entgegen. Das wird ihr ganz persönlicher "Tag der Ja-Sager" werden.

Seit knapp 50 Jahren vollzieht die Frei-Kirchen-Pfarrerin Schnelltrauungen in der berühmten Hochzeitskapelle am Strip der Casino-Stadt. Doch die Krönung ihrer beruflichen Karriere erwartet sie an diesem Samstag, dem 07.07.2007.

Mindestens 400 Paare werden sich das Ja-Wort geben, Non-Stopp, den ganzen Tag lang. "Oh mein Gott, ich werde ein ‚Ja‘ nach dem Anderen hören", freut sich Richards. Doch darf bei aller Freude natürlich auch das unternehmerische Kalkül der Profi-Segenspenderin nicht zu kurz kommen.

Sie lockt an dem Großkampftag mit der "magischen Zahl" mit einem besonderen Angebot. Eine Gruppenhochzeit mit sieben Paaren, um sieben Uhr abends, sieben Minuten lang, zum Preis von 77 Dollar pro Paar. (dpa/maw)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »