Ärzte Zeitung, 25.09.2007

6,12 Promille

Eine 35-Jährige ist am Sonntagabend im ostfriesischen Leer mit einem rekordverdächtigen Alkoholwert im Blut gefunden worden. Die Polizei war telefonisch informiert worden, dass eine Frau auf einem Gehweg liege.

Als die Beamten eintrafen, war die 35-Jährige nicht ansprechbar. Die Polizisten brachten sie in ein Krankenhaus. Dort wurde ein Blutalkoholwert von 6,12 Promille festgestellt. Die Frau wurde auf der Intensivstation behandelt. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »