Ärzte Zeitung, 18.01.2010

Fundsache

Dein Blut für uns - für dich ein Bier!

Eine US-amerikanische Blutbank bietet potenziellen Spendern einen ungewöhnlichen Deal: Blut gegen Bier! Das Unternehmen Cascade Regional Blood Services in Tacoma im US-Bundesstaat Washington leidet wie so viele Blutbanken unter chronischem Mangel an geeigneten Konserven.

Wie die Online-Agentur Ananova berichtet, kam man daher auf die Idee mit dem flüssigen Gegenwert. Für jede Gabe Blut erhalten die Spender einen Gutschein für einen halben Liter Bier, der in Kneipen und Restaurants der Stadt eingelöst werden kann.

Der Gesundheit wegen müssen die Spender nach ihrer guten Tat jedoch mindestens vier Stunden warten, bevor sie den Coupon über die Theke schieben. Voraussetzung für die Teilnahme am "Bier fürs Blut"-Programm ist ein Mindestalter von 21 Jahren. Die Kampagne ist so erfolgreich, dass sie ausgeweitet werden soll. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »