Ärzte Zeitung, 29.03.2010

Fundsache

Waschmaschine für den Hund

Eine Waschanlage für Katzen und Hunde soll japanischen Tierbesitzern in Zeiten der Rezession dabei helfen, Energie und folglich Geld zu sparen. Die Waschmaschine steht im Joyful Honda Supermarkt für Haustierbedarf in Japans Hauptstadt Tokyo.

Für umgerechnet 3,85 Euro können Hunde- und Katzenbesitzer ihren Liebling waschen und trocknen lassen. Beim Haustier-Stylisten müssten sie dafür tiefer in die Tasche greifen - hier kostet die Vollwäsche mit Föhnung sechs Mal so viel.

Der automatische Waschvorgang einschließlich Shampoonierung, Spülung und Trocknung dauert 33 Minuten. Zu lang für manch Haustier. Yorkshire-Terrier Benji etwa hasse vor allem den Trockenvorgang, wie Herrchen Naka Honda einem Bericht der Online-Agentur Ananova zufolge zugibt. Aber sein Hündchen ertrage die halbe Stunde waschen, wenn er vor dem Fenster auf ihm warte. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)
Organisationen
Honda (12)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »