Ärzte Zeitung, 15.11.2010

Fundsache

Ganz schön alt und ganz schön fit

Ein 102-jähriger Chinese ist noch immer so fit, dass er seine Liegestütze sogar auf Fäusten oder mit nur einer Hand vollführt.

Shi Xiaoshan ist ein ehemaliger Postbote und lebt in der ostchinesischen Provinz Zhejiang. Außer Liegestütze absolviert er tägliche Tai-Chi-Übungen und turnt darüber hinaus zwischen zwei Stühlen. Shi selbst führt seine körperliche Fitness vor allem auf seinen früheren Beruf zurück. "Der Verkehr war damals noch nicht so weit entwickelt wie heute", so der 102-Jährige nach einem Bericht der Online-Agentur Orange.

"Ich bin durch die ganze Stadt gelaufen, um meine Pakete und Briefe auszutragen."

Seine Tochter Shi Guangyu glaubt aber auch, dass der gesunde Lebensstil ihres Vaters Ursache seiner erstaunlichen Fitness sei. "Mein Vater liebt Fleisch, Früchte und Tee. Er hat nie Zigaretten oder Alkohol angerührt." (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)
Krankheiten
Suchtkrankheiten (4122)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So schädlich fürs Herz wie Cholesterin

Depressionen steigern bei Männern das Risiko fürs Herz ähnlich stark wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ergab eine aktuelle Analyse der KORA-Studie. mehr »

Den Berg im eigenen Tempo erklimmen

Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen. mehr »

Positive HPV-Serologie bringt bessere Prognose

Bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumor ist eine positive HPV-16-Serologie mit einem verbesserten Überleben assoziiert. Das bestätigt jetzt eine US-Studie. Demnach liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Fünf-Jahres-Überleben sogar 67 Prozent höher. mehr »