Ärzte Zeitung, 25.08.2011

Fundsache

Im Rückwärtsgang über die Autobahn

Ein Belgier, dessen Frau an einer Raststätte in Kroatien ihre Tasche hatte liegen lassen, wollte das wertvolle Stück auf dem schnellsten Weg wieder zurückholen. Kurzerhand legte er den Rückwärtsgang ein und düste dreißig Kilometer lang entgegen dem Strom - auf der Autobahn!

Der 55-jährige war mit seiner Frau auf der Schnellstrecke zwischen Zagreb und Belgrad unterwegs, wie die Zeitung "Croatian Times" berichtet. Auf einer Raststätte unterlief seiner Gattin das Missgeschick mit der Tasche, in der sie ihre Papiere aufbewahrte, ohne die eine Weiterreise für das Paar nicht in Frage kam.

Also startete der Belgier zu seiner unkonventionellen Tour, die die Polizei in der Nähe der Ortschaft Stitar stoppte. Gegen den Mann sei ein Verfahren wegen Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung eingeleitet worden, teilten die kroatischen Behörden. mit. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »