Ärzte Zeitung, 30.11.2010

Berufs-Informationen

Honorarärzte im Fokus

Honorarärzte im Fokus

In angloamerikanischen Ländern oder in Frankreich und der Schweiz sind sie schon lange von Bedeutung: Ärzte, deren überwiegende Tätigkeit nicht durch ein festes Angestelltenverhältnis oder die klassische Niederlassung in der Praxis gekennzeichnet ist, sondern dadurch, dass die Einnahmen durch zeitlich und örtlich befristete, auftrags- oder projektbezogene Anstellungen erzielt werden.

Diese Tätigkeitsform ist inzwischen auch bei deutschen Ärzten beliebt.

Für Ärzte, die hauptberuflich oder ergänzend als Honorararzt tätig sind oder es werden wollen, bietet das Buch kompaktes umfassendes Hintergrundwissen - zum Beispiel zu Akquise, Organisation, Recht und Finanzen. Infos gibt es sowohl für Deutschland als auch für andere relevante Länder.

Dazu gibt es Erfahrungsberichten und Zusatzinfos im Internet.

Schäfer, Nicolai (Hrsg.) 1st Edition., 2011, 190 Seiten, 25 Abb., Geb., ISBN: 978-3-642-04542-4, 39,95 Euro

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »