Ärzte Zeitung, 08.12.2004

Kombitherapie senkt LDL-Wert unter 100 mg/dl

LEIPZIG (grue). Bei Koronarpatienten mit erhöhten Blutfettwerten sollte der LDL-Spiegel auf unter 100 mg/dl gesenkt werden. Mit einer Kombination aus Ezetimib und Simvastatin gelingt dies bei den meisten KHK-Patienten.

"Jede Verdopplung der Statin-Dosis führt nur zu einer LDL-Senkung um weitere sechs Prozent". Daran erinnerte Professor Achim Weizel aus Mannheim auf einer Veranstaltung der Unternehmen MSD und Essex in Leipzig. Denn bei stark verminderter Cholesterinsynthese wird umso mehr Cholesterin aus dem Darm resorbiert.

"Hier setzt das neue duale Prinzip der gleichzeitigen Resorptions- und Synthesehemmung des Cholesterins mit Ezetimib/Simvastatin an", sagte Weizel. Mit der Kombination aus Ezetimib und Simvastatin (Inegy®) könne das LDL-Cholesterin um bis zu 61 Prozent gesenkt werden. In Deutschland sei es bisher nicht gelungen, zumindest moderate Gesamtcholesterinwerte von unter 200 mg/dl für einen Großteil der Koronarkranken zu erreichen: Nur bei 41 Prozent sind die Werte gut, im Gegensatz zu 66 und 70 Prozent in den Niederlanden und Finnland, sagte Weizel.

In einer Parallel-Gruppen-Studie zum Erreichen des Zielwertes wurde die Effektivität von Ezetimib/Simvastatin im Vergleich zu Simvastatin allein geprüft. An der Studie nahmen 710 Patienten mit LDL-Cholesterin über 130 mg/dl und KHK oder KHK-äquivalentem Risiko teil. Die Patienten wurden initial mit 10 mg Ezetimib plus 10, 20 oder 40 mg Simvastatin behandelt oder mit 20 mg Simvastatin.

Bei Patienten, die damit den LDL-Zielwert von unter 100 mg/dl nicht erreichten, wurde die Statindosis bis auf maximal 80 mg erhöht. Mit Ezetimib 10 mg / Simvastatin 20 mg erreichten innerhalb von fünf Wochen 83 Prozent der Patienten das gesteckte Ziel, verglichen mit 46 Prozent unter einer Monotherapie mit Simvastatin 20 mg.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »