Ärzte Zeitung, 28.08.2007

BUCHTIPP DES TAGES

Störungen des Fettstoffwechsels

Das Buch "Lipidsprechstunde" trägt seinen Titel zu Recht, denn konkrete Fallbeispiele machen die Hauptsache aus.

So wird ein 15-jähriger adipöser Junge vorgestellt, der auf Empfehlungen des Sportlehrers und des Hausarztes gemeinsam mit seinen ebenfalls übergewichtigen Eltern die Lipidsprechstunde aufsucht. Alle drei wissen nicht so recht, warum sie eigentlich kommen sollten. Man sei ja schließlich nicht krank.

In die Texte sind Fragen mit mehreren Antwortmöglichkeiten eingestreut, so dass die Leser immer wieder sein Wissen prüfen kann.

Den sieben Fallbeispielen vorangestellt sind Kapitel zu den Grundlagen, vor allem zu den Ursachen und der Diagnostik von Fettstoffwechselstörungen.

Dabei liegt ein Schwerpunkt auf der Atherogenese sowie den Präventionsmöglichkeiten. Dr. Kristin Krebs aus Freiburg und Professor Winfried März aus Graz haben damit ein Buch für jene Kollegen vorgelegt, die Hintergrundwissen zu Lipidstoffwechselstörungen und zugleich praxisrelevante Hinweise für die Behandlung der Patienten wünschen. (ner)

Kerstin Krebs, Winfried März: Lipidsprechstunde - Praxisrelevante Fettstoffwechselstörungen und ihre Folgen, Thieme-Verlag 2006, 81 Seiten, Preis: 19,95 Euro, ISBN 978-3-13-133381-0

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »